Impariamo insieme

Mit Impariamo insieme erleben Jugendliche der Sekundarstufen I und II einen gegenseitigen Einzelaustausch. Der Austausch findet während je zwei Wochen in der Schulzeit statt. Teilnehmen können Tessiner/innen und Schüler/innen, welche die italienische Sprache lernen, statt. Während des insgesamt vierwöchigen Austauschs wohnen die Schüler/innen beim Austauschpartner / bei der Austauschpartnerin und besuchen den Schulunterricht vor Ort.

Schreiben Sie sich mit wenigen Klicks ein!

Registrieren

Möchten Sie Ihre Tochter oder Ihren Sohn für einen Austausch anmelden? Oder sind Sie zwischen 16 und 18 Jahren und möchten sich selbst dafür anmelden?

Dann registrieren Sie sich und legen Sie sich ein Benutzerkonto an.

Impariamo insieme

Movetia fördert den Austausch zwischen italienischsprechende und deutsch- oder französischsprechende Schülerinnen und Schülern im Rahmen vom Austauschprogramm „impariamo insieme“. Das wichtigste in Kürze:

  • Gleichaltrige Austauschpartner/innen
  • Sprache und Kultur erleben
  • Neue Freundschaften schliessen
  • Dauer: 2+2 Wochen während der Schule
  • Förderbeitrag: 300 CHF als Reisepauschale

Anmeldefristen

Schuljahr Anmeldefrist
Schuljahr 2020-2021 15. November 2020

Praxis und Wissen

Sie können sich nicht vorstellen, wie ein Austausch im Rahmen von Impariamo insieme konkret verläuft? Wir geben Ihnen Einblicke.

Reportagen und Kurzfilme zu impariamo insieme finden Sie unter folgendem Link.

Hilfe, ich komme nicht mehr weiter!

Hier finden Sie eine Anleitung zur Nutzung der Plattform match&move.

Über Movetia

Movetia ist die nationale Agentur für Austausch und Mobilität. Sie fördert und unterstützt auf nationaler und internationaler Ebene Austausch- und Mobilitätsprojekte in der schulischen und ausserschulischen Aus- und Weiterbildung. Einzelne Programme richten sich an Institutionen im Bildungswesen. Dazu gehören insbesondere das Förderprogramm Klassenaustausch sowie die Weiterbildungsprogramme im Ausland für Lehr- und Verwaltungspersonal von Schulen. Weitere Informationen finden Sie auf
movetia.ch
.

Movetia wird vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI), vom Bundesamt für Kultur (BAK), vom Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) und von der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) unterstützt.